Krebs Malignes Melanom

Hilft Paranormale Heilung nach Frese ® ?
 
 

malignes Melanom

Hallo zusammen,

ich heiße Nicole und habe im September 2013 die Diagnose noduläres malignes Melanom bekommen. Zuvor hatte ich ein Muttermal am linken Unterschenkel mir beim Hautarzt entfernen lassen. Dann wurde ich angerufen, dass ich mich in der Uni Klinik Köln vorstellen soll. Dort wurde dann besprochen, dass ich noch einmal großflächig die Stelle nachschneiden lassen soll und den Wächterlymphknoten in der Leiste entfernen lassen soll.

Gesagt, getan, leider waren in dem Lymphknoten Micrometastasen. Also habe ich alle Lymphknoten in der linken Leiste entfernen lassen.

Das Spiel mit der Angst fing an. Niederschmetternde Prognose. Stadium IIIb.

Hochdosistherapie mit Interferon 35 Mio Einheiten, 20 Infusionen, danach mit 18 Mio, dann 12 Mio selbst gespritzt....Ich habe die Therapie wegen starken Nebenwirkungen abgebrochen und seitdem bin ich auf der Suche nach einer Therapie....

 Von der Hypnose verspreche ich mir, an meine Spontanheilung zu glauben, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren und den Lymphfluss mehr anzuregen.

Nicole am 9.11.14 13:08

Letzte Einträge: malignes Melanom 3. Hypnose, Letzten 2 Sitzungen, Malignes Melanom, Malignes Melanom 6. Hypnose, Aktuell, nichts...

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen